www.winter-urlaub.org
Startseite
»
Österreich
»
Skigebiet Riesneralm

Skigebiet Riesneralm mit Pistengütesiegeln

Das österreichische Skigebiet Riesneralm liegt an den Hängen des Riesnerkrispen (1922 Meter) in der Steiermark. Die Talstation des Skigebietes befindet sich bei Donnersbachwald. Donnersbachwald liegt etwa 500 Meter entfernt. Parkplätze sind in ausreichender Anzahl bei der Kinderskischaukel und bei der Talstation vorhanden. Die Riesneralm zählt zu den schneesicheren Skigebieten. Über 100 Beschneiungsanlagen sorgen für eine dichte, gleichmäßige Schneedecke zum Skifahren im gesamten Skigebiet. Die Skisaison beginnt auf der Riesneralm Anfang Dezember und endet Mitte April. Durch eine Erweiterung des Skigebiets hat sich das Pistenangebot vergrößert und das Skigebiet reicht nun weiter in die Höhe, dadurch hat sich auch die Skisaison verlängert. Das Skigebiet Riesneralm wurde bereits mehrfach mit Pistengütesiegeln ausgezeichnet.

Drei Zauberteppiche, zwei Schlepplifte und drei Sessellifte, darunter ein "Panorama-6er-Sessellift" bringen Sie zur Piste. Die Liftkapazität liegt bei etwa 5000 Personen pro Stunde. Auf insgesamt 30 Pistenkilometern können Sie im Skigebiet Riesneralm Skifahren. Hier finden Sie leichte, mittelschwere und drei Kilometer schwere Abfahrten. Die einzelnen Abfahrten sind großzügig gestaltet. Zehn Kilometer Pisten liegen im Hochskigebiet oberhalb 1300 Meter. Hier haben Sie die Möglichkeit, auf vier verschiedenen Pisten eine Talabfahrt zu starten. Eine dieser Talabfahrten ist sogar sieben Kilometer lang. Auf jeder Talabfahrt legen Sie 900 Höhenmeter zurück. Jede einzelne Skipiste hat hier einen Namen und endet bei der Talstation. Pistenmarkierungen erleichtern die Orientierung beim Skifahren. Die schwierigste Abfahrt ist der Europacup-Hang. Diese Piste wurde bereits mehrmals für Sportwettkämpfe genutzt. Zum Skigebiet gehören auch Tiefschnee- und Freeridegelände.

Im Alpin-Base-Trainingszentrum können Sie während der gesamten Skisaison und zu jeder Zeit auf einer präparierten und abgesperrten Rennstrecke starten. Hier können Sie Ihre Zeit messen oder Ihre Abfahrt als Video festhalten lassen. Das Skigebiet Riesneralm hält ein breites und betreutes Angebot für Kinder bereit. Die Kinderskischaukel, die erste ihrer Art in Österreich, bietet auf einer Fläche von fünf Hektar fünf Abfahrten und andere Attraktionen für Kinder. Hoch gelangen die Kleinen mit eigenen Kinderliften und auf Zauberteppichen. Eines dieser Förderbänder ist der 176 Meter lange Krispini-Express. Im Areal der Kinderskischaukel befindet sich die Skischule. Anfänger finden hier ebenfalls ideale Bedingungen zum Skifahren.

Kostenlose Skibusse bringen Sie zum Skigebiet Riesneralm. Ihre gesamte Wintersportausrüstung können Sie sich hier vor Ort ausleihen. Neben Skifahren sind auch Snowboarden, Langlauf auf klassischen Loipen und einer Skatingloipe oder Rodeln auf einer fünf Kilometer langen Rodelbahn möglich. Auf der Riesneralm können Sie sich auch auf zehn Kilometer langen Winterwanderwegen begeben und die Natur erleben. An geführten Schneeschuhwanderungen oder Nachttourengängen können Sie ebenfalls teilnehmen. Weitere Wintersportarten sind Eislaufen und Eisstockschießen. Im Skigebiet gibt es ein großes Angebot an Aprés-Ski-Lokalen.

HOTLINE
09197 6282 977669
Hotel anmelden
© 2008 - 2016 Winterurlaub - Alle Rechte vorbehalten